Im Café Leonar | Grindelhof 59 | 20146 Hamburg
Telefon: +49 - (0)176 21 99 82 72
E-Mail: info@salonamgrindel.de

"Mangers Gedichte nah gelesen"

Vortrag von Prof. Dr. Efrat Gal-Ed

Samstag, 6. April 2019 - 18:00
Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule, Karolinenstr. 35, 20357 Hamburg

Referentin ist die Jiddistin Prof. Dr. Efrat Gal-Ed, Institut für Jüdische Studien, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Sie ist besonders durch ihr Buch Niemandssprache bekannt geworden. Itzik Manger (1901 – 1969) war einer der größten Dichter jiddischer Sprache und ein europäischer Dichter, dessen Leben und Werk den Reichtum einer besonderen Kultur im Spannungsfeld europäischer Geschichte verkörpert.

Am Samstag, den 6. April 2019, 16:00 – 17:30 Uhr gibt es hierzu ein Seminar

Am Samstag, den 6. April 2019, 18:00 – 19:30 Uhr dann einen Vortrag – der auch unabhängig vom Seminar zu empfehlen ist

 

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten