Rothenbaumchausee 20 | 20146 Hamburg
Telefon: +49 - (0)176 21 99 82 72
E-Mail: info@salonamgrindel.de

Aktuelles

Wir wünschen einen friedlichen und erholsamen Sommer...

...und informieren an dieser Stelle in Kürze über unser Programm im August und September.

Was kürzlich lief

Do, 13. Jul 2017
Vortrag und Gespräch mit Lina Barouch

Zwei Sprachen, zwei kulturelle Identitäten? So einfach ist es nicht. Es gibt ein „Dazwischen“, eine Zone des Unbenennbaren, des Schweigens zwischen den Sprachen. Umso mehr, wenn ein durch Emigration und Vertreibung erzwungener Sprachwechsel hinzukommt – ein heute wieder höchst aktuelles Thema. Ausgehend von Paul Celans Rede vom „Gegenwort“ hat Lina Barouch mit dem Begriff einer „Gegensprache“ das Schreiben der drei deutsch-jüdischen Autoren Gershom Scholem, Werner Kraft und Ludwig Strauss  im sprachlichen Spannungsfeld zwischen Deutsch und Hebräisch untersucht.

Mi, 28. Jun 2017
Lesung und Gespräch mit Bettina Baltschev

»Amsterdam: was für eine schöne, unverwechselbare Stadt! Sie wurde zur Zuflucht, sie lässt uns arbeiten«, schwärmte Klaus Mann. Und sie war mehr als ein temporärer Wohnort: Ab 1933 wurde der Querido­ Verlag zur publizistischen Heimat für viele aus Deutschland geflohene Autoren, wie Joseph Roth, Irmgard Keun und Lion Feuchtwanger. Bettina Baltschev erzählt, flanierend durch das heutige Amsterdam, vom Leben und Werk der Exilschriftsteller und ihrer Verleger.

Subscribe to Front page feed