Im Café Leonar | Grindelhof 59 | 20146 Hamburg
Telefon: +49 - (0)176 21 99 82 72
E-Mail: info@salonamgrindel.de

Der Salon empfiehlt

Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9-11, 20146 Hamburg
Freitag, 1. November 2019 - 20:15 bis Sonntag, 12. Januar 2020 - 20:15

Chaim und Adolf – Eine Begegnung im Gasthaus

Von Stefan Vögel - Theater Lindenhof, Melchingen

Nach drei ausverkauften Vorstellungsabenden bei den Privattheatertagen 2019 ist „Chaim und Adolf“, Gewinner des Monica Bleibtreu-Publikumspreises 2019, wieder zu Gast in den Hamburger Kammerspiele.

Ev. Gemeinde Akademie Blankenese, Mühlenberger Weg 64 A (neben der Kirche am Markt)
Freitag, 22. November 2019 - 18:00

Reli Alfandari Pardo: Leben, um zu überleben

mit Brigitte van Kann (Herausgeberin), Marina Galic (Schauspielerin, Thalia-Theater), Magdalena Saiger (Historikerin)

Vortrag/Lesung/Bilder

Carl-von-Ossietzky-Lesesaal (Exilbibliothek) im Stabi-Altbau | Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg
Montag, 9. Dezember 2019 - 18:30

Vorstellung der Schriftenreihe „Exil-Kulturen“ (Band 1–4)

mit den Autor*innen Sebastian Schirrmeister, Anne Benteler, Sonja Dickow, Lydia B. White

Im Metzler-Verlag ist in diesem Jahr die von Doerte Bischoff herausgegebene Reihe „Exil-Kulturen“ gestartet. Sie versammelt Forschungsarbeiten über die gesamte kulturelle Breite des Exils im 20. und 21. Jahrhundert und nimmt neuere kulturwissenschaftliche und komparatistische Perspektiven auf. Aus Anlass des Erscheinens der ersten vier Bände veranstaltet die Berendsohn Forschungsstelle eine Releaseparty in der Exilbibliothek. Doerte Bischoff und Oliver Schütze von J. B.

Birdland - Gärtnerstraße 122, 20253 Hamburg
Montag, 16. Dezember 2019 - 19:00

Philippe Gottlieb Quartet

Jazz Special (Straight Ahead Jazz)

Der Schlagzeuger und Bandleader Philippe Gottlieb, der 1980 aus der Schweiz nach Israel emigrierte und dort mit vielen rennommierten Musikern zusammenspielte, versammelt junge Musiker aus der israelischen und deutschen Jazzszene zu einem interessanten Sonderkonzert am Montagabend um sich. Ein swingender, facettenreicher und spannender Jazzabend, präsentiert und unterstützt von der Deutsch-Israelischen Gesellschaft. e.V. Hamburg. Vor dem Konzert wird es um 19:30 Uhr ein Gespräch zwischen Philippe Gottlieb und Moderator Dr.