Rothenbaumchausee 20 | 20148 Hamburg
Telefon: +49 - (0)176 21 99 82 72
E-Mail: info@salonamgrindel.de

»Im Tohuwabohu zwischen »Germany’s next Topmodel« und Bar-Mizwa«

Lesung und Gespräch mit Adriana Altaras

Mittwoch, 3. Dezember 2014 - 20:00
Jüdischer Salon im Café Leonar, Grindelhof 59, 20146 Hamburg

David wäre gerne Israeli. Er ist nicht nur hochbegabt, sondern auch hochpubertär und raunzt seinen westfälischen Vater beim Abendessen regelmäßig mit »Ey, Doitscha« an, was ebenso regelmäßig zum familiären Eklat führt. Deutscher zu sein, ist keine einfache Sache, gesteht Altaras - erst recht nicht in einer jüdischen Familie...

Sie kommen alle zu Wort, das ganze Tohuwabohu. Ein kluges, faszinierendes und vielstimmiges Porträt jüdisch-deutscher Gegenwart und ein unvergessliches Buch über Familie in all ihren tröstlichen und irrsinnigen Facetten.

Adriana Altaras wurde 1960 in Zagreb geboren, lebte ab 1967 in Italien, später in Deutschland. Sie studierte Schauspiel in Berlin und New York. 2011 erschien ihr hochgelobtes Buch Titos Brille, das zum Bestseller wurde. Adriana Altaras lebt in Berlin.

Gastgeberin ist Stella Jürgensen.

Wir danken der Kulturbehörde Hamburg für die freundliche Unterstützung.

Eintrittspreise: 
Normalpreis: 10 Euro (7,50 Euro für Freundeskreis-Mitglieder / 5 Euro ermäßigt)