Im Café Leonar | Grindelhof 59 | 20146 Hamburg
Telefon: +49 - (0)176 21 99 82 72
E-Mail: info@salonamgrindel.de

Begegnungen mit Walter Benjamin (ausverkauft!)

Lesung und Gespräch mit Erdmut Wizisla und Corinna Harfouch

Donnerstag, 26. Januar 2017 - 20:00
Jüdischer Salon im Café Leonar, Grindelhof 59, 20146 Hamburg

Walter Benjamin (1892 – 1940) gilt als einer der herausragenden Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Als Philosoph, Kulturkritiker und Übersetzer war er mit vielen Geistesgrößen seiner Zeit befreundet, darunter Theodor W. Adorno, Gershom Scholem, Bertolt Brecht oder Hannah Arendt.

Dreiunddreißig dieser ZeitgenossInnen lässt Erdmut Wizisla in seinem Buch Begegnungen mit Benjamin in Briefen, Berichten und Tagebuchaufzeichnungen über Walter Benjamin zu Wort kommen. In weitgehend chronologisch geordnetenTexten entsteht so das facettenreiche Porträt eines großen Denkers und ungewöhnlichen Menschen, das diesen auf oftmals besondere, manchmal sehr persönliche und immer wieder auch unkonventionelle Weise zeigt.

Erdmut Wizisla ist Leiter des Walter Benjamin Archivs in Berlin und hat zahlreiche Bücher, u.a. zu Bertolt Brecht, Walter Benjamin und Uwe Johnson, publiziert.
Corinna Harfouch, eine der wichtigsten Bühnen- und Filmdarstellerinnen Deutschlands, wird ausgewählte Texte aus dem Buch vortragen.

Gastgeberin ist Friederike Heimann.

Der Abend ist ausverkauft, ggf. gibt es Restkarten an der Abendkasse.

 

Eintrittspreise: 
Normalpreis: 10 Euro (7,50 Euro für Freundeskreis-Mitglieder / 5 Euro ermäßigt)
Chris Korner/DLA-Marbach