Rothenbaumchausee 20 | 20148 Hamburg
Telefon: +49 - (0)176 21 99 82 72
E-Mail: info@salonamgrindel.de

»Spitz – das hebräische Magazin in Berlin«

Gespräch mit der Chefredakteurin Tal Alon

Donnerstag, 30. Oktober 2014 - 20:00
Jüdischer Salon im Café Leonar, Grindelhof 59, 20146 Hamburg

Immer mehr Israelis zieht es nach Berlin, aber was genau unterscheidet diese israelische Gemeinschaft von der bereits existierenden jüdischen? Der größte und augenscheinlichste Unterschied liegt im Gebrauch der hebräischen Sprache und Kultur. Viele Israelis, die nach Deutschland kommen, lernen Deutsch, aber natürlich kann es Jahre dauern bis sie die deutsche Sprache, die Kultur, die sozialen Kodizes sowie die politische Zusammenhänge verstehen und verinnerlichen. Und genau an dieser Schnittstelle kommt Spitz Magazine zum tragen.

Das Magazin will eine mögliche kulturelle, politische und soziale Orientierung für israelische Zuwanderer bieten, eine erste Brücke zu Deutschland und den Deutschen bauen und auch als praktischer Wegweiser dienen.

Gastgeberin ist Barbara Guggenheim.

Tal Alon, die Gründerin und Chefredakteurin des Spitz Magazins, ist eine erfahrene Journalistin und lebt mit ihrer Familie seit 2009 in Berlin.Vor dem Umzug arbeitete sie in leitenden Positionen bei den beiden wichtigsten israelischen Zeitungen. Sie erwarb einen Bachelor of Arts in Politikwissenschaft und Geschichte sowie einen Master in Politikwissenschaften mit Schwerpunkt politischer Kommunikation an der Universität Tel Aviv.

Weitere Informationen: http://spitzmag.de/auf_deutsch.

Gastgeberin ist Barbara Guggenheim.

Wir danken der Kulturbehörde Hamburg für die freundlichen Unterstützung.

 

Eintrittspreise: 
Normalpreis: 10 Euro (7,50 Euro für Freundeskreis-Mitglieder / 5 Euro ermäßigt)