Im Café Leonar | Grindelhof 59 | 20148 Hamburg
Telefon: +49 - (0)176 21 99 82 72
E-Mail: info@salonamgrindel.de

»Hentrich & Hentrich, der einzige, ausschließlich auf jüdische Themen spezialisierte Verlag im deutschsprachigen Raum« (abgesagt)

Die Verlegerin Nora Pester stellt ihn vor.

Donnerstag, 15. Januar 2015 - 20:00
Jüdischer Salon im Café Leonar, Grindelhof 59, 20146 Hamburg

Seit 1982 ist mit dem Namen des Berliner Druckers und Verlegers Gerhard Hentrich (1924- 2009) das Engagement gegen Vergessen und Verdrängen durch die sachkundige Publikation von Büchern zur Exilforschung und zum Nationalsozialismus verbunden.

Nora Pester lenkt seit 2010 die Geschicke des Verlages. Sie führt etablierte Reihen wie die Jüdischen Miniaturen, Jüdische Memoiren sowie die Schriften des Centrum Judaicum weiter und spricht mit neuen Reihen und Veröffentlichungen zu jüdischer Kultur, jüdischem Leben und Zeitgeschichte neue und größere Leserkreise aller Generationen an.

Ebenfalls dabei sein, wird Olaf Matthes, Leiter von Fotosammlung und Archiv der Stiftung Historische Museen Hamburg / Hamburg Museum und Autor einer Jüdischen Miniatur über den sehr bedeutenden Kunstmäzen James Simon.

Gastgeberin ist Barbara Guggenheim.

Kooperationsveranstaltung mit dem Hamburg Museum.

Mit freundlicher Unterstützung durch die David Ben-Gurion-Stiftung in Deutschland

 

Eintrittspreise: 
Normalpreis: 10 Euro (7,50 Euro für Freundeskreis-Mitglieder / 5 Euro ermäßigt)