Im Café Leonar | Grindelhof 59 | 20146 Hamburg
Telefon: +49 - (0)176 21 99 82 72
E-Mail: info@salonamgrindel.de

Vom Rhein an den Jordan. Die deutschen Quellen Israels

Buchvorstellung mit Moshe Zimmermann

Dienstag, 16. Mai 2017 - 20:00
Jüdischer Salon im Café Leonar, Grindelhof 59, 20146 Hamburg

Moshe Zimmermann ist einer der profiliertesten israelischen Historiker und ein Mittler zwischen Deutschland und Israel. Mit seinen Büchern zur Geschichte der deutschen Juden ebenso wie mit seinen Analysen zur Entstehungsgeschichte Israels und besonders mit seinen Stellungnahmen zur israelischen Politik der Gegenwart wurde er über den universitären Rahmen hinaus von einer breiten Öffentlichkeit in Israel und Deutschland wahrgenommen. Sein neues Buch versammelt Essays, die sich mit der Verbindung von deutscher und israelischer Geschichte auseinandersetzen. Ein ebenfalls enthaltenes Interview zeigt überdies, wie eng Zimmermanns persönliche Geschichte mit der deutsch-jüdischen Geschichte verwoben ist.

Moshe Zimmermann, geboren 1943 in Jerusalem, ist Professor für Geschichte an der Hebrew University of Jerusalem. Für seine historischen Arbeiten wurde er in Deutschland vielfach ausgezeichnet. 

Gastgeber ist Michael Heimann.

Kooperationsveranstaltung mit der Jüdischen Gemeinde Hamburg.

Eintrittspreise: 
Normalpreis: 10 Euro (7,50 Euro für Freundeskreis-Mitglieder / 5 Euro ermäßigt)