Rothenbaumchausee 20 | 20146 Hamburg
Telefon: +49 - (0)176 21 99 82 72
E-Mail: info@salonamgrindel.de

Schmattes Schlager & Schongsongs

Konzert

Liedkabarett mit Ingel Schuhbert, Stellala Schtrumpfbert und Andru Schmatte

Sonntag, 10. September 2017 - 18:00
Jüdischer Salon im Café Leonar, Grindelhof 59, 20146 Hamburg

Ingel Schuhbert (Inge Mandos) und Stellala Schtrumpfbert (Stella Jürgensen) sind die Protagonistinnen dieses einzigartigen deutsch- jididschen Musiktheaters und singen sich humor- und hoffnungsvoll durch die Höhen und unvorhersehbaren Tiefen des Lebens. Die sympathischen Heldinnen verbinden traditionelle jiddische Balladen und sogar Lieder aus der Renaissance-Zeit auf Mittelhochdeutsch mit Hits aus dem Jiddischen Theater mit teils deutschen Übersetzungen. Zu ihrem Repertoire gehören aber auch deutsche Schlager jüdischer Komponisten aus den 1920er/1930er Jahren und lokale Volkslieder, mit denen sie schließlich auch einen Bogen nach Hamburg spannen. Angereichert mit unbekanntem jiddischen Liedgut aus Osteuropa entsteht bei Schmattes eine raffinierte musikalische Melange, die in Form einer Musiktheaterrevue im klassischen Sinne dargeboten wird: Die Handlung wird durch die Lieder erzählt und ergänzt von humorigen, schnellen Dialogen in der Tradition einer Screwball-Comedy wie bei Ernst Lubitsch oder Billy Wilder. Mit dem Gitarristen und Arrangeur, Andru Schmatte (Andreas Hecht), ist das Trio für einen beschwingt heiteren Abend komplett.

Inge Mandos, Stella Jürgensen und Andreas Hecht lassen mit Schmattes eine musikalische Tradition wiederaufleben, die fast vollständig in Vergessenheit geraten ist und vor dem Vergessen bewahrt werden soll.

Gastgeberin ist Stella Jürgensen.

Bitte beachten Sie die frühere Anfangszeit!

 

Eintrittspreise: 
Normalpreis: 10 Euro (7,50 Euro für Freundeskreis-Mitglieder / 5 Euro ermäßigt)