Im Café Leonar | Grindelhof 59 | 20146 Hamburg
Telefon: +49 - (0)176 21 99 82 72
E-Mail: info@salonamgrindel.de

Orthodoxes Judentum in Hamburg

GesprächVortrag

– mit dem Hamburger Landesrabbiner Shlomo Bistritzky

Dienstag, 19. Februar 2019 - 20:00
Jüdischer Salon im Café Leonar, Grindelhof 59, 20146 Hamburg

Das orthodoxe Judentum ist neben dem Reformjudentum eine Hauptströmung des Judentums. Die deutsche Öffentlichkeit macht es sich vielfach mit der Bewertung des orthodoxen Judentums sehr leicht, ohne über wirkliche Kenntnisse zu verfügen. Rabbiner Bistritzky wird einige wesentliche Aussagen des orthodoxen Judentums erläutern und darüber berichten, wie er als orthodoxer Jude in Hamburg lebt.

Shlomo Bistritzky ist seit dem Jahr 2011 Landesrabbiner von Hamburg. Er wurde in Jerusalem geboren und besuchte zunächst eine Jeschiwa in Safed/Israel. Anschließend setzte er seine Studien des jüdischen Gesetzes in New York, Manchester und Berlin fort. Seine Ordination als Rabbiner erhielt er im Jahr 2003 von Bakshi Doron, dem damaligen Oberrabbiner des Staates Israel. Im selben Jahr kam er mit seiner Frau Chani nach Hamburg, um hier als Schluchim (Botschafter) des Lubawitscher Rebben die jüdische Gemeinde zu unterstützen. Bereits der Großvater von Shlomo Bistritzky lebte als orthodoxer Jude in Hamburg und musste vor dem Nationalsozialismus aus Hamburg fliehen.

Gastgeber ist Michael Heimann.

Eintrittspreise: 
Normalpreis: 10 Euro (7,50 Euro für Freundeskreis-Mitglieder / 5 Euro ermäßigt), für Mitglieder der Jüdischen Gemeinde Hamburg 5,00 Euro